Change Language

In der Akademie des Mikro-Lötens werden Ihnen die höchstentwickelten Löt-Techniken vermittelt

Wir bieten das Wissen und die Expertise im Löt-Bereich, die sich schon bei der Herstellung des ersten japanischen Lötroboters bewährten.

Elektrotechnik wird heute in vielen Bereichen des Transportwesens, wie in Flugzeugen und Autos, oder in medizinischen Geräten eingesetzt, von denen Menschenleben abhängen. Schon ein einziger Lötfehler kann unerwartete Probleme hervorrufen. Eine verlässliche Qualitätskontrolle beim Löten wird zunehmend wichtig für die Vermeidung derartiger Risiken.

Qualität, die NASA-Standards entspricht

Die Löt-Akademie von Japan Unix ist von der Japanischen Gesellschaft für Schweißtechnik anerkannt. Die Qualitätsstandards, mit welchen in der Akademie gearbeitet wird, stammen ursprünglich von der NASA. Hochentwickelte Löt-Techniken werden in Geräten wie Space-Shuttles, Flugzeugen und Satelliten benötigt, deren Verbindungen über lange Zeiträume hinweg Extrembedingungen standhalten müssen.

Neue Verfahren wie Ultraschall- und Laserlöten und hochentwickelte Lötkenntnisse, die sogar die Automation betreffen

Mittels Lötautomation kann hochwertigste Lötqualität erzielt werden. Durch den Einsatz von Lasern ist es möglich geworden, auch in Bereichen zu löten, die für menschliche Hände unzugänglich sind. Jedoch ist es schwierig, eine akzeptable Lötqualität zu erreichen, wenn nicht mit den Grundlagen vertraute und erfahrene Experten einbezogen werden.

2-21-25, Akasaka, Minato, Tokio, JAPAN

Telefon: +81-3-3588-0551

KONTAKT
CLOSE
Change Language